Schaubienenstand

© 2013 - 2019 Imkerverein Mering e. V.

Zum Geleit

Persönlicher Kontakt durch Anklicken der Bilder

Beisitzer Herbert Rappel
Beisitzer Christian Gallizendörfer
Schriftführer Martina Marko
Kassier Klaus Kinader
2. Vorstand Werner Bader
Vorstand Andreas Vogl
Bei uns erhalten Sie Honig aus eigener Ernte
Der Imkerverein Mering e. V. vermittelt nur den Kontakt und verkauft keine Produkte. Es handelt sich bei den Produkten um jene, die der jeweilige Imker verkauft. Die Imker sind in der Regel Vereinsmitglieder.
Unsere Produkte für Sie Schwarm melden Schwarm melden

Schwarmdienst

mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos

Unser Verein

Schwarmdienst Schwarmdienst von Imker - für Imker

Freitag, 10 Mai 2019

Monatsversammlung

Thema: aktuelle Arbeiten und Diskussion über die Situation der Bienen im Moment
Referent: alle

Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Freitag, 14 Juni 2019

Monatsversammlung

Thema: Verschiedene Möglichkeiten der Varroabekämpfung
Referent: Herbert Rappel, Werner Bader, Gerhard Bernhard, Stefan Kratzer

Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Sonntag, 14 Juli 2019

Grillfest

Ort: Zeller Hütte, Meringerzell
Zeit: ab 11.00 Uhr

Nähere Informationen in den Monatsversammlungen

****************************************************************************************************************

Freitag, 13 September 2019

Monatsversammlung

Thema: aktuelle Arbeiten und Situation der Bienen
Referent: alle

Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Freitag, 11 Oktober 2019

Monatsversammlung

Thema: Wirtschaftliche Betrachtung einer Hobbyimkerei
Referent: Herbert Rappel

Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Freitag, 8 November 2019

Monatsversammlung

Thema: Gießen von Mittelwänden und Kerzen
Referent: Andreas Vogl

Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Freitag, 13 Dezember 2019

Monatsversammlung

Thema: Eigenbau von Beuten, Rähmchen, etc.
Referent: Willi Gaisbauer, Christian Gallitzendörfer

Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Freitag, 14 Februar 2020

Jahreshauptversammlung


Ort: Restaurant Delphi, Mering
Beginn: 19.30 Uhr

****************************************************************************************************************

Unsere monatlichen Treffen

von Imker - für Imker:

Schaubienenstand

Anmeldung Anmeldung

Bienenprodukte

W. Gebert vom Imkerverein zeigt auch Ihrer Gruppe die Wunderwelt der Bienen.
Wer traut sich eine mit Bienen besetzte Wabe zu halten?
Eine mit Bienen besetzte Wabe
Beim Blick in das Schaufeld: wo ist die Königin?
Anmeldung Anmeldung
Quelle: Wikipedia Autor: United States Department of Agriculture

Biene

Neu Anmelden
E-Mail:
Kennwort:

Zugang zum Internen Bereich

Seite zum Druck Seite zum Druck
Neue Termine in Krze.
Eine schöne Beschreibung unseres Angebotes finden Sie auch hier (Kinderhaus Mering).
Herzlich Willkommen beim Imkerverein Mering e. V. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Verein, unsere Veranstaltungen und Schulungen, sowie einiges Interessantes rund um die Bienenzucht und die Imkerei. Und haben Sie einen Schwarm entdeckt, dann können Sie diesen ganz einfach über unseren Schwarmdienst melden, wir sind dann auch gleich bei Ihnen. Viel Spaß auf unseren Seiten.
Liebe Imkerinnen und Imker,  liebe Freunde der Bienen und Insekten,     unter den sozialen Insekten zählen unsere Honigbienen zu den faszinierendsten Wesen: sie schenken uns Honig und Wachs, Süßes und Licht.  Bienen überleben auf diesem Planeten seit 100 Millionen Jahren und haben dafür eine Reihe von klugen Strateien. Ihre Partnerschaft mit den Blüten ist perfekt, sie beschert den Menschen weltweit und auch den Gärtnern und Landwirten rund um Mering reiche und gesunde Ernten in Feld und Garten.   Seit Urzeiten hat der Mensch die Honigbiene in seiner Obhut, der Umgang mit Bienen gehört zu den ältesten Kulturtechniken. Imkerei ist der Versuch, durch Steuerung und imkerliche Eingriffe in den hochkomplexen Regelkreis des Bienenstaats Honig zu ernten und die Bestäubung zu gewährleisten.  Heutzutage sind unsere heimischen Bienen und Insekten durch Parasiten und Umweltgifte in nie zuvor gekanntem Ausmaß in der Existenz bedroht - wir Imker helfen, ihnen das Überleben zu sichern: u. a. durch schonende imkerliche Eingriffe, durch unser Engagement für die Verbesserung der Bienenweide. Die monatlichen Treffen im Imkerverein Mering dienen dem Erfahrungsaustausch und der Vermehrung des Wissens um den „Bien“, seine Bedürfnisse und seine Produkte. In der Imkerei lernt man bekanntlich niemals aus. Denn viele Wege führen zum Ziel, und darüber kann man unterschiedlicher Meinung sein – so wie die Bienen auf ihrem Schwarmflug, die nach eingehender „Diskussion“ die beste aller möglichen Lösungen finden.  In diese Sinne laden wir Sie ein, mit uns im Imkerverein Mering die Welt der Bienen zu erfahren, die Methoden zu diskutieren, das Wissen zu mehren und an junge Imkerinnen und Imker weiter zu geben. Leitbild dabei sind die Harmonie und die Perfektion der Abläufe im Bienenvolk. Die Bienen machen es uns vor:  Wenn jeder einzelne bereit ist, das Notwendige zu tun, und sich dem gemeinsamen Ziel unterordnet, dann entstehen Harmonie und das Glück, das wir Imker an schönen Sommertagen beim Arbeiten an unseren Bienenvölkern empfinden.  In diesem Sinne, ob als Aktive/r, als Jung-Imker/-in oder als Freund/-in der Bienen und Insekten ein herzliches Willkommen auf der Homepage des Imkervereins Mering und als Mitglied oder einfach nur Besucher bei unseren Monatstreffen. Ort und Termin erfahren Sie in der Tagespresse oder hier auf unserer Seite.     Werner Bader
Arbeitsbienen transportieren bis zu 1/3 ihres Körpergewichts an Nektar oder Pollen im Fluge. Mit 180 bis 250 Flügelschlägen pro Sekunde erreichen Bienen eine Fluggeschwindigkeit von bis zu 30 km/h. Wenn Bienen nicht fliegen, sondern zum Kühlen Luft fächern wollen, können sie bis zu 7.200 Flügelschwingungen pro Minute erreichen. Das Gewicht der bis zu 2.000 Eier, die eine Bienenkönigin pro Tag legen kann, entspricht in etwa ihrem eigenen Körpergewicht. Wachs für die Waben erzeugen die Bienen selbst, in dem sie es "schwitzen".
Honig Seit Jahrtausenden dient Honig als Süßungsmittel, Kraftnahrung und gutes altes Hausmittel. Honig enthält mehr als 180 verschiedene Inhaltsstoffe. Sein Gehalt an Frucht- und Traubenzucker, Mineralstoffen und Spurenelementen, sowie biologischen Wirkstoffen macht ihn für uns so besonders wertvoll. Blütenpollen Blütenpollen (Blütenstaub) sind die Eiweißquelle des Bienenvolkes. Sie sind auch für Menschen sehr wertvoll. Propolis So heißt das Kittharz, mit dem die fleißigen Bienen ihre Behausung abdichten. Es besteht aus Balsamen, Harzen und anderen pharmakologisch wirksamen Stoffen von Pflanzenknospen. Seine Wirksamkeit für den Menschen ist auf zahlreichen Gebieten anerkannt (z. B. Hautleiden, HNO-Beschwerden, für die Zahnpflege). Bienenwachs Bienen erzeugen den Wabenbau aus körpereigenem Wachs. Gelée Royale Das "königliche Gelée" dient als Futter für die Königin. Es enthält eine Kombination von 10 Vitaminen, 22 Aminosäuren und 7 Spurenelementen. Aufgrund dieser besonderen "Diät" wird eine Bienenkönigin doppelt so groß wie gewöhnliche Bienen, lebt ca. 35-mal länger und legt bis zu 2.000 Eier täglich.
Schaubienenstand am Badanger Kindergärten, Schulklassen, Vereine und alle anderen interessierten Gruppen erhalten hier einen Einblick in die Wunderwelt der Bienen.
Was uns die Bienen geben Honig Propolis Pollen uw.
Bienen - ein Wunder Arbeitsbienen transportieren bis zu 1/3 ihres Körpergewichts an Nektar oder Pollen im Fluge. Mit 180 bis 250 Flügelschlägen pro Sekunde ...
Am Badanger in Mering haben wir unseren Schaubienenstand. Kindergärten, Schulklassen, Vereine und alle anderen interessierten Gruppen können hier durch einen kompetenten Imker in die Wunderwelt der Bienen eingeführt werden. Aber auch eine kurze Visite bei einem Spaziergang lohnt sich: Am Bienenlehrpfad lernt man interessante Fakten zu den Bienen. Bei einem Blick in das Schauvolk entdeckt man vielleicht die Königin, kann Bienen beim Schwänzeltanz beobachten oder einfach nur staunen. Die beste Zeit für Führungen am Bienenstand ist von ca. Mitte Mai bis Mitte Juli. Für Kindergartengruppen und Schulklassen ist die Führung kostenlos. Bei allen anderen Gruppen erheben wir einen Unkostenbeitrag von 2,-- pro Person.
Der Imkerverein Der Imkerverein Mering wurde 1935 gegründet. Derzeit sind ca. 70 Mitglieder mit ca. 540 Völker im Verein vertreten. Wir widmen uns der Zucht einer sanftmütigen Biene, der Unterstützung junger Imker sowie der Aufklärung der Bevölkerung über die Wichtigkeit der Biene zum Erhalt unserer heimischen Flora.
Unser Handeln Neben den regelmäßigen Informationsabenden sind wir bemüht, durch Schulungen und praktische Anleitung in unserem Schaubienenstand unsere Mitglieder stets auf dem aktuellen Stand der Forschung und der Erkenntnisse auf dem Gebiet der Bienenzucht zu halten. Übrigens sind zu allen Veranstaltungen auch Gäste und an der Bienenzucht Interessierte herzlich willkommen.
Unser Service Für alle Mitglieder stehen eine Reihe vereinseigener Leihgeräte zur Verfügung: Dampfwachsschmelzer Mittelwandgießform Refraktometer Mikroskop Leitfähigkeitsmessgerät geeichte Waage für Honiggläser Außerdem ist über den Verein der verbilligte Einkauf von Futtermitteln möglich. Mit dem Mitgliedsbeitrag haben Sie Zugang zu allen Einrichtungen des Vereins, Sie haben einen Versicherungsschutz für alle mit der Bienenhaltung in Zusammenhang stehenden Sach- und Personenschäden.
Unser Wunsch Wenn Sie nun neugierig geworden sind und die Faszination "Biene" nicht nur in der Theorie sondern "live" erleben wollen, sind Sie herzlich eingeladen, einmal bei unserem Verein vorbeizuschauen. Erfahrene Imker stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen bei den ersten Schritten in die Imkerei.

Der Schwarm

Bei

Bienen

kann

es

zum

Schwärmen

kommen.

Dabei

handelt

es

sich

um

einen

natürlichen

Vorgang

der

Geburt

eines

neuen

Volkes,

bei

dem

sich

eine

große

Menge

Bienen

für

kurze

Zeit

auf

einem Baum/Strauch oder ähnlichem niederlässt.

Wenn

Sie

einen

solchen

Schwarm

entdecken,

helfen

wir

Ihnen

gerne

weiter.

Natürlich

wollen

wir

den

Schwarm,

wenn

es

irgendwie

geht,

wieder

einfangen

und

gut

versorgen.

Dies

sollte

auch in den meisten Fällen gelingen.

Tragen Sie bitte auf den folgenden Seiten ein:

die

Position

des

entdeckten

Schwarms

durch

verschieben

des Icons auf der Karte,

Ihren Namen sowie die Telefonnummer - wir melden uns.

(Diese

Daten

werden

wieder

gelöscht

und

nicht

weiterverwendet.)

KONTAKT

Imkerverein Mering e. V. Andreas Vogl Schäfflerberg 4 86415 Mering kontakt (at) iv-mering.de http://www.iv-mering.de
E-Mail zu uns

Schaubienenstand

Persönlicher Kontakt durch Anklicken der Bilder

2. Beisitzer Herbert Rappel
1. Beisitzer Christian Gallizendörfer
Schriftführer Martina Marko
Kassier Klaus Kinader
2. Vorstand Werner Bader
Vorstand Andreas Vogl
von Imker - für Imker

Zum Geleit

mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos Anmeldung Anmeldung

Unser Verein

Schaubienenstand

W. Gebert vom Imkerverein zeigt auch Ihrer Gruppe die Wunderwelt der Bienen.
Wer traut sich eine mit Bienen besetzte Wabe zu halten?
Eine mit Bienen besetzte Wabe
Beim Blick in das Schaufeld: wo ist die Königin?
Anmeldung Anmeldung

Bienenprodukte

Quelle: Wikipedia Autor: United States Department of Agriculture

Biene

Bei uns erhalten Sie Honig aus eigener Ernte
Der Imkerverein Mering e. V. vermittelt nur den Kontakt und verkauft keine Produkte. Es handelt sich bei den Produkten um jene, die der jeweilige Imker verkauft. Die Imker sind in der Regel Vereinsmitglieder.
Unsere Produkte für Sie Waldhonig Waldhonig Wald- und Blütenhonig Wald- und Blütenhonig Sommertrachthonig Sommertrachthonig Frühjahrsblütenhonig Frühjahrsblütenhonig Weitere Produkte Weitere Produkte

Schwarmdienst

Schwarm melden Schwarm melden
Eine schöne Beschreibung unseres Angebotes finden Sie auch hier (Kinderhaus Mering).
© 2013 - 2019 Imkerverein Mering e. V.

Zugang zum Internen Bereich

Neu Anmelden
E-Mail:
Kennwort:

Unsere monatlichen Treffen

von Imker - für Imker:

Herzlich Willkommen beim Imkerverein Mering e. V. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Verein, unsere Veranstaltungen und Schulungen, sowie einiges Interessantes rund um die Bienenzucht und die Imkerei. Und haben Sie einen Schwarm entdeckt, dann können Sie diesen ganz einfach über unseren Schwarmdienst melden, wir sind dann auch gleich bei Ihnen. Viel Spaß auf unseren Seiten.
Liebe Imkerinnen und Imker,  liebe Freunde der Bienen und Insekten,     unter den sozialen Insekten zählen unsere Honigbienen zu den faszinierendsten Wesen: sie schenken uns Honig und Wachs, Süßes und Licht.  Bienen überleben auf diesem Planeten seit 100 Millionen Jahren und haben dafür eine Reihe von klugen Strateien. Ihre Partnerschaft mit den Blüten ist perfekt, sie beschert den Menschen weltweit und auch den Gärtnern und Landwirten rund um Mering reiche und gesunde Ernten in Feld und Garten.   Seit Urzeiten hat der Mensch die Honigbiene in seiner Obhut, der Umgang mit Bienen gehört zu den ältesten Kulturtechniken. Imkerei ist der Versuch, durch Steuerung und imkerliche Eingriffe in den hochkomplexen Regelkreis des Bienenstaats Honig zu ernten und die Bestäubung zu gewährleisten.  Heutzutage sind unsere heimischen Bienen und Insekten durch Parasiten und Umweltgifte in nie zuvor gekanntem Ausmaß in der Existenz bedroht - wir Imker helfen, ihnen das Überleben zu sichern: u. a. durch schonende imkerliche Eingriffe, durch unser Engagement für die Verbesserung der Bienenweide. Die monatlichen Treffen im Imkerverein Mering dienen dem Erfahrungsaustausch und der Vermehrung des Wissens um den „Bien“, seine Bedürfnisse und seine Produkte. In der Imkerei lernt man bekanntlich niemals aus. Denn viele Wege führen zum Ziel, und darüber kann man unterschiedlicher Meinung sein – so wie die Bienen auf ihrem Schwarmflug, die nach eingehender „Diskussion“ die beste aller möglichen Lösungen finden.  In diese Sinne laden wir Sie ein, mit uns im Imkerverein Mering die Welt der Bienen zu erfahren, die Methoden zu diskutieren, das Wissen zu mehren und an junge Imkerinnen und Imker weiter zu geben. Leitbild dabei sind die Harmonie und die Perfektion der Abläufe im Bienenvolk. Die Bienen machen es uns vor:  Wenn jeder einzelne bereit ist, das Notwendige zu tun, und sich dem gemeinsamen Ziel unterordnet, dann entstehen Harmonie und das Glück, das wir Imker an schönen Sommertagen beim Arbeiten an unseren Bienenvölkern empfinden.  In diesem Sinne, ob als Aktive/r, als Jung-Imker/-in oder als Freund/-in der Bienen und Insekten ein herzliches Willkommen auf der Homepage des Imkervereins Mering und als Mitglied oder einfach nur Besucher bei unseren Monatstreffen. Ort und Termin erfahren Sie in der Tagespresse oder hier auf unserer Seite.     Werner Bader
Arbeitsbienen transportieren bis zu 1/3 ihres Körpergewichts an Nektar oder Pollen im Fluge. Mit 180 bis 250 Flügelschlägen pro Sekunde erreichen Bienen eine Fluggeschwindigkeit von bis zu 30 km/h. Wenn Bienen nicht fliegen, sondern zum Kühlen Luft fächern wollen, können sie bis zu 7.200 Flügelschwingungen pro Minute erreichen. Das Gewicht der bis zu 2.000 Eier, die eine Bienenkönigin pro Tag legen kann, entspricht in etwa ihrem eigenen Körpergewicht. Wachs für die Waben erzeugen die Bienen selbst, in dem sie es "schwitzen".
Honig Seit Jahrtausenden dient Honig als Süßungsmittel, Kraftnahrung und gutes altes Hausmittel. Honig enthält mehr als 180 verschiedene Inhaltsstoffe. Sein Gehalt an Frucht- und Traubenzucker, Mineralstoffen und Spurenelementen, sowie biologischen Wirkstoffen macht ihn für uns so besonders wertvoll. Blütenpollen Blütenpollen (Blütenstaub) sind die Eiweißquelle des Bienenvolkes. Sie sind auch für Menschen sehr wertvoll. Propolis So heißt das Kittharz, mit dem die fleißigen Bienen ihre Behausung abdichten. Es besteht aus Balsamen, Harzen und anderen pharmakologisch wirksamen Stoffen von Pflanzenknospen. Seine Wirksamkeit für den Menschen ist auf zahlreichen Gebieten anerkannt (z. B. Hautleiden, HNO-Beschwerden, für die Zahnpflege). Bienenwachs Bienen erzeugen den Wabenbau aus körpereigenem Wachs. Gelée Royale Das "königliche Gelée" dient als Futter für die Königin. Es enthält eine Kombination von 10 Vitaminen, 22 Aminosäuren und 7 Spurenelementen. Aufgrund dieser besonderen "Diät" wird eine Bienenkönigin doppelt so groß wie gewöhnliche Bienen, lebt ca. 35- mal länger und legt bis zu 2.000 Eier täglich.
Am Badanger in Mering haben wir unseren Schaubienenstand. Kindergärten, Schulklassen, Vereine und alle anderen interessierten Gruppen können hier durch einen kompetenten Imker in die Wunderwelt der Bienen eingeführt werden. Aber auch eine kurze Visite bei einem Spaziergang lohnt sich: Am Bienenlehrpfad lernt man interessante Fakten zu den Bienen. Bei einem Blick in das Schauvolk entdeckt man vielleicht die Königin, kann Bienen beim Schwänzeltanz beobachten oder einfach nur staunen. Die beste Zeit für Führungen am Bienenstand ist von ca. Mitte Mai bis Mitte Juli. Für Kindergartengruppen und Schulklassen ist die Führung kostenlos. Bei allen anderen Gruppen erheben wir einen Unkostenbeitrag von 2,-- € pro Person.
Was uns die Bienen geben Honig Propolis Pollen uw.
Schaubienenstand am Badanger Kindergärten, Schulklassen, Vereine und alle anderen interessierten Gruppen erhalten hier einen Einblick in die Wunderwelt der Bienen.
Bienen - ein Wunder Arbeitsbienen transportieren bis zu 1/3 ihres Körpergewichts an Nektar oder Pollen im Fluge. Mit 180 bis 250 Flügelschlägen pro Sekunde ...
Der Imkerverein Der Imkerverein Mering wurde 1935 gegründet. Derzeit sind ca. 70 Mitglieder mit ca. 540 Völker im Verein vertreten. Wir widmen uns der Zucht einer sanftmütigen Biene, der Unterstützung junger Imker sowie der Aufklärung der Bevölkerung über die Wichtigkeit der Biene zum Erhalt unserer heimischen Flora.
Unser Handeln Neben den regelmäßigen Informationsabenden sind wir bemüht, durch Schulungen und praktische Anleitung in unserem Schaubienenstand unsere Mitglieder stets auf dem aktuellen Stand der Forschung und der Erkenntnisse auf dem Gebiet der Bienenzucht zu halten. Übrigens sind zu allen Veranstaltungen auch Gäste und an der Bienenzucht Interessierte herzlich willkommen.
Unser Service Für alle Mitglieder stehen eine Reihe vereinseigener Leihgeräte zur Verfügung: Dampfwachsschmelzer Mittelwandgießform Refraktometer Mikroskop Leitfähigkeitsmessgerät geeichte Waage für Honiggläser Außerdem ist über den Verein der verbilligte Einkauf von Futtermitteln möglich. Mit dem Mitgliedsbeitrag haben Sie Zugang zu allen Einrichtungen des Vereins, Sie haben einen Versicherungsschutz für alle mit der Bienenhaltung in Zusammenhang stehenden Sach- und Personenschäden.
Unser Wunsch Wenn Sie nun neugierig geworden sind und die Faszination "Biene" nicht nur in der Theorie sondern "live" erleben wollen, sind Sie herzlich eingeladen, einmal bei unserem Verein vorbeizuschauen. Erfahrene Imker stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen bei den ersten Schritten in die Imkerei.

Der Schwarm

Bei

Bienen

kann

es

zum

Schwärmen

kommen.

Dabei

handelt

es

sich

um

einen

natürlichen

Vorgang

der

Geburt

eines

neuen

Volkes,

bei

dem

sich

eine

große

Menge

Bienen

für

kurze

Zeit

auf

einem Baum/Strauch oder ähnlichem niederlässt.

Wenn

Sie

einen

solchen

Schwarm

entdecken,

helfen

wir

Ihnen

gerne

weiter.

Natürlich

wollen

wir

den

Schwarm,

wenn

es

irgendwie

geht,

wieder

einfangen

und

gut

versorgen.

Dies

sollte

auch in den meisten Fällen gelingen.

Tragen Sie bitte auf den folgenden Seiten ein:

die

Position

des

entdeckten

Schwarms

durch

verschieben

des Icons auf der Karte,

Ihren Namen sowie die Telefonnummer - wir melden uns.

(Diese

Daten

werden

wieder

gelöscht

und

nicht

weiterverwendet.)

E-Mail zu uns

KONTAKT

Imkerverein Mering e. V. Andreas Vogl Schäfflerberg 4 kontakt (at) iv-mering.de http://www.iv-mering.de

Imkerverein Mering e. V.

Imkerverein Mering e. V.